[8] Waldsee
Startseite  >  Klettergarten Nordeifel Deutscher Alpenverein DAV klettern zum Seitenende
 

Presse-Spiegel www.klettergarten-nordeifel.de


Deutscher Alpenverein DAV klettern

Dürener Zeitung, Nr. 150, Donnerstag, 02. Juli 1998

"Kletterer gefährden Eidechsen"

Kreis Düren. Als rechtswidrig bezeichnet der Landesverband NRW der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde das Klettern an Mauereidechsen Standorten in den Buntsandsteinfelsen des Rurtals. Zwar sei die von der Kölner Bezirksregierung vorgelegte Verordnung im Grunde gut, dieses einzigartige Gebiet als Raum für die dort lebenden Tier und Pflanzenarten zu erhalten und zu optimieren, sagt Detlev Münch.

Ersatzlos gestrichen werden müßten aber die Paragraphen, "deren Verwirklichung zu einer starken Gefährdung mit möglicher Ausrottung der an und auf diesen Felsbereichen lebenden Mauereidechsenpopulationen führen würde".

Die Hirtzley sei ein noch intakter Besiedlungsschwerpunkt dieser bedrohten Tierart, die Effels ein schon beeinträchtigter.

Auf dem Krefelder Hüttenfels könnten sich diese Tiere durch "Biotop Managementmaßnahmen" wieder dort ansiedeln - wie früher. (nh)



Deutscher Alpenverein DAV klettern

zum Seitenanfang
 
 

Burg Nideggen und Burgwand © Günter Kobiolka
Herweg (Quelle: Günter Kobiolka)
Auf der Burgwand
Trichterkante (Quelle: Günter Kobiolka)
An der Burgwand
Hochkoppel bei Untermaubach (Quelle: Günter Kobiolka)
Florian Schmitz
Feuchter in der Burgwand (Quelle: Günter Kobiolka)
Haken für Sandstein