[70] Val de Mesdi, Sella ©Kalle Kubatschka
Startseite  >  Klettergarten Nordeifel Deutscher Alpenverein DAV klettern zum Seitenende
 

Presse-Spiegel www.klettergarten-nordeifel.de


Deutscher Alpenverein DAV klettern

Dürener Zeitung, Nr. 124, Samstag, 30. Mai 1998

DAV meldet Interessen an

Düren/München. In einem Schreiben an den Kölner Regierungspräsidenten hat der Deutsche Alpenverein eine ausgewogene Regelung des Kletterbetriebes in den Felsen der Nordeifel eingefordert. In dem vonm DAV Vorsitzenden Josef Klenner unterschriebenen Brief heißt es, der Alpenverein sehe mit Sorge "die einseitige, unverhältnismäßige und nicht mit anderen gesellschafts und sozialpolitischen Belangen abgewogene Naturschutzpolitik in Nordrhein Westfalen".



Dürener Nachrichten, Nr. 124, Samstag, 30. Mai 1998


Alpenverein ist sauer

Kreis Düren. In einem Brief an Regierungspräsident Franz Josef Antwerpes kritisiert der Deutsche Alpenverein die Sperrung der Eifelfelsen für Kletterer. Das Kletterverbot spreche einem großen Verband de facto die Daseinsberechtigung ab. Die Ausbildungsarbeit des DAV werde unzumutbar eingeschränkt. Der DAV appelliert an den RP, nach einem Kompromiß in der Felsenfrage zu suchen.



Deutscher Alpenverein DAV klettern

zum Seitenanfang
 
 

Burg Nideggen und Burgwand © Günter Kobiolka
Herweg (Quelle: Günter Kobiolka)
Auf der Burgwand
Trichterkante (Quelle: Günter Kobiolka)
An der Burgwand
Hochkoppel bei Untermaubach (Quelle: Günter Kobiolka)
Florian Schmitz
Feuchter in der Burgwand (Quelle: Günter Kobiolka)
Haken für Sandstein